News vom 13.06.2015

NOVA ROCK

NOVA ROCK 2015

 

Mit dem Freitag ist ein toller erster Festivaltag zu Ende gegangen. Bei schönstem Wetter rockten sich Bands wie Parkway Drive, Lamb Of God, und Godsmack die Seele aus dem Leib.

Ein wahrer Höhepunkt: endlich wieder am Schlagzeug zu bewundern – Josh Homme bei den EAGLES OF DEATH METAL. Grandios auch die Shows am Brandwagen mit dem unbeschreiblichen Mambo Kurt und den spielfreudigen Lagwagon.

Abends nur ein kleiner Dämpfer: MÖTLEY CRÜE ohne Schlagzeugachterbahn mit etwas gedämpftem Gesang, trotzdem von Leuten wie Breiti und Campino wohlwollend beäugt. Die BEATSTEAKS wie immer ein Garant für Vollpower. Und SCOOTER zeigten endgültig wieviel der Fisch kostet. Wahnsinn.

Glückliche Fans, wohin das Auge blickt, denn das neue Geländekonzept mit den zwei neu angereihten Bühnen geht voll auf.

Bald wird weiter gerockt – TURBOBIER!

 

 

 

 

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close