H-Blockx

Schon so viele Jahre ist es her, dass Henning, Tinte, Gudze & Mason auf einem Schulfest bei Münster die Band gründeten. Die erste Single Risin‘ High wird 1993 veröffentlicht & ist prägend für die deutsche Crossover-Szene. In den folgenden Jahren veröffentlichen H-Blockx fünf Studio-Alben, spielen weit über 1000 Konzerte im In- & Ausland & wagen den oft gescheuten Sprung über den großen Teich. Anders als viele Genre-Kollegen befindet sich die Band im steten Wandel, verlässt vermeintlich sichere musikalische Pfade, verändert sich, wird reifer.